Mag. Michael Reiterer


Energethiker, Leiter von energetischen, systemischen und spirituellen Aufstellungen, Familien- und Organisationsaufstellungen, Trainer für die Einfühlungsmethode, Meditationen, Bilderreisen, geistige Heilweisen, Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

1960 geboren, seit 1984 in einer Partnerschaft

Ich bin Übersetzer und beschäftige mich seit meiner Studienzeit mit spirituellen Heilweisen, energetischer Kommunikation und Lichtarbeit. Meine ersten regelmäßigen Meditationsgruppen (mit Bilderreisen und Reisen in den Körper) und Chakrenharmonisierungen leitete ich ab 1987. Danach lernte ich viele weitere Methoden kennen, die der Entfaltung der Seele und Aktivierung der Selbstheilkräfte dienen, bis ich 2004 einen Lehrgang in Aufstellungsarbeit begann. Seit 2005 leite ich Aufstellungen in diversen Settings - sowohl in Einzelberatung als auch mit Gruppen. Dabei ist es mir wichtig, die kosmische und interdimensionale Sichtweise zu integrieren. Von Anfang an flossen auch schamanische Praktiken und geführte Bilderreisen in die Gruppen- und Einzelarbeit ein.
Seit 2009 halte ich monatliche Gruppenabende mit systemischen Aufstellungen und Meditationen gemeinsam mit Peter Pfeifer. Seither durften wir bereits viele tiefe Prozesse begleiten.


Mag. Peter Pfeifer

C. G. Jung hat einmal gesagt: „Die größte Herausforderung im Leben ist es, der zu werden, der wir sind.“

Für mich ist es wichtig, mein eigenes Potenzial zu verwirklichen, es zu leben und so auch der zu sein und zu werden, der ich wirklich vom Herzen her bin. Ich möchte Menschen dabei begleiten und unterstützen, auch ihr Potential zu leben, zu verwirklichen und somit ein glücklicheres und erfülltes Leben zu führen.

 

Nach meinem Studium der Betriebswirtschaft hat die Spiritualität einen immer größer werdenden Einfluss in meinem Leben bekommen. Ich habe verschiedene Ausbildungen in diesem Bereich als Trainer, mit NLP, Reiki, Prana Vita, Integrativem Atmen, Klangschalenbehandlung und Familienaufstellungen gemacht. Seit März 2010 bin ich Lebens- und Sozialberater und Energethiker. QiGong praktiziere ich seit 8 Jahren. Beruflich arbeite ich viel mit Gruppen. Ich betreue Arbeitssuchende und führe Einzelcoachings mit Teilnehmern durch.

Wichtig ist es für mich, sich weiter zu entfalten und unterschiedliche Methoden miteinander zu vereinen.